Innere Medizin

Ihre Rehaklinik für mitbehandelbare internistische Krankheiten

Ihre Behandlungsanfrage

Ihre professionelle
Klinik für rehabegleitende
Innere Medizin

Dank unserer jahrelangen Erfahrung sind wir Ihr kompetenter und medizinisch bestens qualifizierter Partner, um auch zahlreiche internistische Krankheitsbilder während Ihrer Reha mitzubehandeln. Daher bieten Ihnen unsere Ärzte und Therapeuten umfassende Hilfe bei Erkrankungen der Atemwege, des Magen-Darm-Trakts, der Niere sowie des Urogenitaltrakts. Ebenso umsorgen wir Stoffwechselerkrankungen während Ihrer Reha.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Behandlungsschwerpunkte
als rehabegleitende Klinik für Innere Medizin

Ihre Gesundheit fest im Blick: Durch unser vielfältig qualifiziertes Klinikteam bietet Ihnen unsere Rheintalklinik eine sowohl ganzheitlich als auch interdisziplinär ausgerichtete medizinische Rehabilitation für zahlreiche Bereiche der Inneren Medizin. Während Ihrer Reha erhalten Sie daher von uns fachkundige Hilfe bei zahlreichen mitbehandelbaren internistischen Krankheiten:

  • Herz-Kreislauferkrankungen und deren Folgen
  • Chronische Erkrankung der unteren Atemwege
  • Zustand nach Lungenentzündung
  • Chronische Niereninsuffizienz
  • Zustand nach Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Zustand nach Teilentfernung des Dickdarms
  • Morbus Crohn und Colitis ulcerosa bei stabilem Verlauf
  • Gesundheitsstörungen durch Risikofaktoren
  • Allgemeine Erschöpfungszustande nach schwerer Krankheit bzw. Operation
  • Chirotherapeutisch beeinflussbare Krankheitsbilder
  • Anschlussbehandlungen nach unterschiedlichen Erkrankungen
Kardiologische Reha: Speisesaal
Die Rheintalklinik in Bad Krotzingen
EKG für Ihre Reha für Innere Medizin
Der Park in der Rheintalklinik Bad Krotzingen

Innere Medizin für Ihr Wohlbefinden:
unsere Therapiemethoden

Jeder Mensch ist anders, so auch seine Gesundheit. Als Ihre Rehaklinik für Innere Medizin begleiten wir Sie daher während des Prozesses Ihrer Reha so individuell wie möglich. Dadurch erhalten Sie eine medizinische und therapeutische Betreuung, die sich zielgerichtet an Ihren Bedürfnissen orientiert:

Unsere Therapeuten behandeln Ihren Körper mit Physiotherapie, um dessen Gesundheit wiederherzustellen. Auf Anordnung eines behandelnden Arztes betreuen Sie unsere geschulten Physiotherapeuten kompetent und professionell – und zwar bei einer Vielzahl von Erkrankungen: Ob Ihre Atemwege betroffen sind, Ihr Magen-Darm-Trakt oder Ihre Nieren, dank Physiotherapie erhalten Sie begleitend zu Ihrer kardiologischen Reha medizinische Hilfe bei zahlreichen mitbehandelbaren internistischen Krankheiten.

Diese Form der Therapie setzt – wie ihr Name bereits sagt – auf die heilende Wirkung der Bewegung auf den menschlichen Organismus. Dabei liegt das Ziel der Bewegungstherapie darin, Menschen nach einer Erkrankung wieder belastbarer zu machen. Das regelmäßige Training fördert unter anderem die Durchblutung, stärkt das Herz-Kreislauf-System und aktiviert zusätzlich den Stoffwechsel. Durch die Stärkung der Gesamtfitness unterstützt die Bewegungstherapie den Heilungsprozess bei vielen Krankheitsbildern der Inneren Medizin.

Die Physikalische Therapie beinhaltet zahlreiche Behandlungsmethoden, die auf physikalische Mechanismen setzen, um den Heilungsprozess zu fördern. Dazu zählen beispielsweise Behandlungen, die auf therapeutische Wirkung von Wärme, Kälte, Licht oder auch von elektrischen Reizen setzen. Mit der Wärmetherapie stimulieren unser Therapeuten zum Beispiel den Stoffwechsel, während wir mit der Inhalationstherapie Atemwegserkrankungen schonend behandeln.

Das Angebot unserer psychologischen Beratung umfasst Methoden der Gesprächspsychotherapie und der Verhaltenstherapie. Dabei arbeiten wir mit Verfahren der Psychodiagnostik, die Ihre Persönlichkeit und Ihr Gedächtnis testen sowie Ihr Stressverhalten und Ihre Konzentrationsfähigkeit analysieren. Ebenso überprüfen wir Sie bei Verdacht auf Demenz.

Gezielte und bewusste Ernährung unterstützt die Heilung zahlreicher Krankheiten. Die Ernährungstherapie setzt aus diesem Grund darauf, den Körper abgestimmt auf seine Bedürfnisse mit den benötigten Nährstoffen zu umsorgen bzw. bestimmte Nährstoffe bei der Ernährung zu vermeiden, die sich nachteilig auf dessen Gesundheit auswirken können.

Gerade um die Belastungsfähigkeit eines Patienten zu überprüfen und zu erweitern dient die Werktherapie. Unter der fachkundigen Anleitung unserer Therapeuten unterstützen wir so unsere Patienten dabei, den Weg in ihr Leben zurückzufinden.

Schwerpunkte unserer Therapiekonzepte für Innere Medizin

Individuell und interdisziplinär: Je nach Bedürfnissen bereiten wir Sie in unserer Klink für Innere Medizin gezielt auf Ihr Leben nach Ihrer Reha vor. Daher bieten wir Ihnen vielfältige, auf Ihre persönliche Situation abgestimmte Therapiekonzepte:

  • Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR)
  • Ambulante Stabilisierungsprogramme (IRENA, T-RENA)
  • Gesundheitsberatung und Prävention
  • Diabetes mellitus Beratung und Schulung
  • Stressbewältigungstraining und Entspannungsmethoden
  • Vermittlung von nachstationären Herzsportgruppen
  • Ernährungsberatung

Zielgenaue Reha dank Diagnostik für Innere Medizin

Um sie bei Ihrer unterstützenden Reha im Bereich Innere Medizin optimal zu behandeln, verwenden wir bewährte diagnostische Methoden, um den Ursprung Ihrer Erkrankungen und Einschränkungen genau zu lokalisieren. Dafür führen wir unter anderem Untersuchungen von Blut und Urin durch, genauso wie mikrobiologische Analysen:

Unsere modernen Diagnostikmethoden

  • Röntgen: Thoraxaufnahmen (Lunge) / Abdomen (Bauch)
  • Abdomen-Sonographie
  • Schilddrüsen-Sonografie
  • Lungenfunktionstest
  • Dopplerverschlussdruckmessung

Mehr über unsere Leistungen

Erfahren Sie mehr über das Leistungsspektrum der Rheintalklinik und unsere besonderen Kompetenzen:

Ihr Reha: Orthopädie
Ambulantes Physioteam
Kompetenzzentrum – KKR